Selbstdarstellung des Deutschen Wirtschaftsklubs in Usbekistan

DWK (© DWK)

Der Deutsche Wirtschaftsklub in Usbekistan (DWK) wurde 1999 ins Leben gerufen und steht unter der Schirmherrschaft der Deutschen Botschaft in Usbekistan. Er ist ein freiwilliger Zusammenschluss von deutschen Unternehmen und Organisationen, die aktive Geschäftsbeziehungen mit Usbekistan pflegen und größtenteils ständig in Usbekistan präsent sind. Deutsche Firmen und Firmenvertretungen, Organisationen, Stiftungen und einzelne Unternehmer können die Mitgliedschaft beantragen.

Hauptzweck dieses Zusammenschlusses sind der Erfahrungs- und Informationsaustausch, die Schaffung von Netzwerken und die gemeinsame Interessenvertretung bei usbekischen und deutschen Wirtschaftspartnern und Behörden. Daneben unterstützt der DWK Kultur- und Bildungsaktivitäten. Der DWK organisiert auch qualitativ hochwertige gesellschaftliche Veranstaltungen für seine Mitglieder; er bietet "Expats" damit eine Heimstätte in Usbekistan und usbekischen Mitgliedern Begegnungsmöglichkeiten mit der deutschen Kultur.

Auf den Mitgliederversammlungen werden aktuelle Fragen aus den Bereichen Wirtschaft und Wirtschaftspolitik sowie neue Tendenzen und gesetzliche Bestimmungen u.a. in den Bereichen Recht, Steuern und Zoll diskutiert. Regelmäßig werden dazu prominente Gäste aus der usbekischen Politik und Wirtschaft eingeladen. Der Deutsche Wirtschaftsklub in Usbekistan gibt ein monatlich erscheinendes Informationsblatt heraus, das den Mitgliedern aktuelle Informationen aus usbekischer Wirtschaft und Politik zur Verfügung stellt.

Der DWK arbeitet eng mit anderen Wirtschaftsverbänden in Usbekistan zusammen, insbesondere mit den usbekischen Handels- und Industriekammern und anderen Verbänden sowie der amerikanischen Handelskammer.

In enger Zusammenarbeit mit der Delegation der Deutschen Wirtschaft für Zentralasien und ihrem Bevollmächtigten für Usbekistan vertritt der Deutsche Wirtschaftsklub in Usbekistan die Interessen der Deutschen Wirtschaft und genießt dabei die Unterstützung der Deutschen Botschaft sowie des Bundeswirtschaftsministeriums.

Der ehrenamtliche Vorstand des DWK besteht derzeit aus folgenden Personen:

Dr. Helmut Fischer / Commerzbank Taschkent

Aziz Inomkhodjayev / Landesbank Berlin Taschkent

Weitere Informationen zum Deutschen Wirtschaftsklub finden Sie auch auf der Webseite der Delegation der Deutschen Wirtschaft für Zentralasien

Kontakt:

DEUTSCHER WIRTSCHAFTSKLUB c/o Commerzbank Taschkent

Dr. Helmut Fischer

1 Turab Tula, 100066 Tashkent, Uzbekistan

Tel.: +998 71 1403706 / 239 13 08

Fax: +998 71 1403705

commerzbank%27%uz,malika%27%khodjimatova