Unsere Puzzle-Aktion

Die Deutsche Botschaft Taschkent hat ihre überaus aktive und kreative Facebook-Fangemeinde zur Gestaltung des Deutschland-Puzzles eingeladen. An der Aktion haben sich insgesamt 31 Personen beteiligt. Es handelte sich um junge Leute aus Taschkent, Fergana, Samarkand, Urgentsch und Namangan, viele von ihnen Deutschschülerinnen und –schüler, Studenten sowie Schüler einer Kunstschule. Sie haben entweder alleine oder auch in Gruppen ihre Ideen zum Thema „Deutschland“ und „Deutsche Einheit“ in Bilder umgesetzt und dann an die Deutsche Botschaft Taschkent geschickt. Danach wurde das einheitliche Design unseres Deutschland-Puzzles erstellt.

Am 30.09.2015 wurden die Teilnehmer und deren Freunde und Familien in die Botschaft eingeladen, um das Puzzle im Vorfeld des Jubiläums 25 Jahre Deutsche Einheit gemeinsam in der Botschaft zusammensetzen zu können. Bevor die Gäste mit der Puzzle-Zusammensetzung anfangen konnten, mussten sie die 5 Quizfragen zur Ausstellung „Der Weg zur deutschen Einheit“ der Bundesstiftung Aufarbeitung des Auswärtigen Amtes beantworten. Damit konnten sich die Gäste einen Überblick über die damaligen Ereignisse verschaffen und ihre Kenntnisse zu diesem Thema vertiefen.

Nach der Begrüßung durch den deutschen Botschafter, Herrn Höfer-Wissing, hieß es „Achtung, fertig, puzzeln“. Jeder Teilnehmer erhielt ein kleines Erinnerungsgeschenk und konnte bei Kaffee und Kuchen seine Geschicklichkeit bei einem von der Deutschen Botschaft Taschkent erfundenen Team-Spiel unter Beweis stellen.   

Am Tag der Deutschen Einheit wird das Puzzle am Veranstaltungsort einem breiten Publikum vorgestellt.

Vielen Dank an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer unserer Puzzle-Aktion! Mit eurer Kreativität kam ein tolles Deutschland-Puzzle zustande.