Studieren in Deutschland

Hochschulstandort Deutschland

Exzellenzinitiative, mehr Autonomie für die Hochschulen, neue Studienfächer, immer mehr Bachelor- und Masterstudiengänge und so viele Studierende aus dem Ausland wie nie zuvor: Der Studienstandort Deutschland befindet sich im Umbruch – und ist damit attraktiver denn je.

Stipendien

International ausgerichtete Hochschulabschlüsse wie Bachelor oder Master sowie die weitgehende Freiheit von Studiengebühren sind für junge Usbekinnen und Usbeken reizvoll. Jährlich nehmen fast 800 von ihnen ein Studium in Deutschland auf, viele davon ausgestattet mit einem Stipendium. 

Visabestimmungen für Studenten, Stipendiaten und Wissenschaftler

Hier finden Sie Informationen und Hinweise, wie Sie das notwendige Visums für Ihren geplanten Studienaufenthalt in Deutschland beantragen können.

EES online - Osteuropäische Studien im Internet

Suchen Sie einen ausgezeichneten Master-Studiengang? Möchten Sie Ihr Studium mit Beruf und Familie verbinden können? Wie wäre es dann mit einem Online-Studium?

Weitere Informationen finden Sie über den untenstehenden Link (nur in Englisch):

Handball in Usbekistan

Sportförderung

Mit großem Erfolg führt die Sportwissenschaftliche Fakultät der Universität Leipzig im Rahmen der Auswärtigen Kulturpolitik des Auswärtigen Amtes jährlich zwei 5-monatige "Internationale Weiterbildungskurse für Sportlehrer und Trainer" durch. Seit 1998 werden diese Lehrgänge auch in russischer Sprache angeboten. Durch dieses Kontaktstudium konnten zum Beispiel usbekische Handballer, Kunstturner und Schwimmer ihre sportwissenschaftlichen Kenntnisse aktualisieren sowie ihre sportpraktischen und sportmethodischen Fähigkeiten in ihrer Spezialsportart vervollkommnen.

Stipendien in Deutschland

Scholarships in Germany

Du möchtest in Deutschland studieren, weißt aber nicht, wie du das finanzieren sollst? Bei Young Germany stellen wir diesen Monat Stipendien vor, die dir dabei helfen können.

Alumniportral Deutschland: 100.000 machen mit

Alumni-Portal Deutschland

Mehr als 100.000 Mitglieder aus 190 Ländern haben sich bis heute auf dem Alumniportal Deutschland angemeldet. Das Portal richtet sich an Deutschland-Alumni, also Menschen aus aller Welt, die in Deutschland studiert, geforscht oder gearbeitet haben oder die an einer deutschen Einrichtung im Ausland aus- oder weitergebildet wurden.

Das soziale Netzwerk bietet die Möglichkeit, weltweit mit Deutschland-Alumni sowie mit deutschen Unternehmen, Hochschulen und Organisationen in Kontakt zu treten, um sich fachlich auszutauschen, eigene Kompetenzen zu erweitern und das Know-how anderer zu nutzen.

Detaillierte Informationen über das Alumniportal Deutschland finden Sie hier:
www.alumniportal-deutschland.org