Chimgan

Herzlich willkommen bei der Deutschen Botschaft Taschkent!

Rede des Botschafters Höfer-Wissing beim Holocaust-Gedenkkonzert am 27.01.2016

Rede des Botschafters, Herrn Höfer-Wissing, anlässlich des Holocaust-Gedenktages

71 years ago, Soviet troops liberated the German Concentration Camp in Auschwitz, the place of the worst crimes against humanity ever. Today, on International Holocaust Remembrance Day 2016, we cannot only look back and mourn in order to honor the victims of the most monstrous crime in human history that was committed by the German Nationalsocialists. Without any doubt, this mourning in itself is one very important task today. However, it would remain an empty gesture if we were not taking up the many challenges by totalitarian structures that humanity is facing today.

Deutscher Stand

Deutscher Gemeinschaftsstand auf der Messe "UzBuild-2016"

Seit 2011 stellt das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) im Rahmen des Auslandsmesseprogramms der Bundesregierung auf der jährlichen internationalen Ausstellung in Taschkent - "UZBUILD...

Deutsche Welle Akademie in Bonn

Information über den Masterstudiengang „International Media Studies“

Zielgruppe des Masterstudiengangs „International Media Studies (IMS)“ sind vornehmlich internationale Nachwuchsjournalisten/innen, Medienmanager/innen und Mitarbeiter/innen von Kommunikationsabteilungen. Bewerbungen für den nächsten Jahrgang sind ausschließlich online einzureichen.

Logo des deutschen OSZE-Vorsitzes 2016

Deutschland übernimmt im Januar 2016 für ein Jahr den Vorsitz in der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE)

Unter dem Leitmotiv „Dialog erneuern, Vertrauen neu aufbauen, Sicherheit wiederherstellen“ will sich die Bundesregierung für die Stärkung der Instrumente und Institutionen der OSZE einsetzen, den Dialog unter den Teilnehmerstaaten der OSZE fördern und damit Vertrauen in Europa neu aufbauen.

Weitergehende Informationen finden Sie auf den folgenden Seiten:

Angela Merkel vor dem Bundestag am Rednerpult

Merkel: Abschottung ist keine Lösung

Bundeskanzlerin Merkel hat gestern im Bundestag bekräftigt, dass sich die Flüchtlingszahl nur reduzieren lasse, wenn man Fluchtursachen bekämpfe. Trotz der Herausforderung halte die Bundesregierung am Ziel des ausgeglichenen Haushalts fest...

Stacheldraht

Anerkennungsleistung an ehemalige sowjetische Kriegsgefangene

Der Deutsche Bundestag hat am 21. Mai 2015 beschlossen, dass ehemalige sowjetische Kriegsgefangene eine symbolische finanzielle Anerkennungsleistung erhalten sollen.

Sogdiana-Konzert

Das Konzert der klassischen Musik des „Usbekischen staatlichen Kammerorchesters der traditionellen Musikinstrumente „Sogdiana“

Am 20. November 2015 präsentierte die Deutsche Botschaft Taschkent ein Konzert im Großen Saal des Staatlichen Konservatoriums in Taschkent. Das „Usbekische staatliche Kammerorchester der traditionellen Musikinstrumente „Sogdiana“ spielte die Werke von Schubert, Bach, Beethoven, Mahler, Schnittke, Mozart, Schumann, Wagner, Mendelssohn, Last, Händel und Orff. Es wurde zum ersten Mal Richard Wagners der „Ritt der Walküren“ auf usbekischen traditionellen Musikinstrumenten gespielt. Das Konzert war ein großer Erfolg...

Szenenwechsel

Szenenwechsel 2016

Anträge für internationale Kooperationen in den Darstellenden Künsten mit Partnern aus Nordafrika oder Osteuropa können ab jetzt eingereicht werden!  Gesucht werden binationale Partnerschaften zur Anbahnung, Entwicklung und Durchführung neuer künstlerischer Projekte. In einem Zeitraum von bis zu zwei Jahren sollen Künstler Raum und Zeit für Begegnungen sowie Gelegenheit zum intensiven Austausch erhalten. Bereits existierende Kontakte können vertieft oder neue aufgebaut werden.

Lesewettbewerb 2015

Lesewettbewerb für Deutschschülerinnen und -schüler der usbekischen Schulen

Die Deutsche Botschaft Taschkent hat am 9. November 2015 den achten Lesewettbewerb für Deutschschülerinnen und -schüler der usbekischen Schulen und Lyzeen im Akademischen Lyzeum „Shayhontohur“ bei der Universität für Weltwirtschaft und Diplomatie Taschkent veranstaltet. Dieses Jahr haben neben SchülerInnen aus 20 Partnerschulen auch SchülerInnen aus zehn zusätzlichen Schulen und Lyzeen aus Städten und Dörfern Usbekistans am Wettbewerb teilgenommen. Sie wurden in schulinternen Vorentscheiden für diese Veranstaltung nominiert...

(© Auswärtiges Amt)

Klimakonferenz 2015: Klimaschützer Fußball - Mainz 05 erfolgreich und klimaneutral

Bei der UN-Klimakonferenz in Paris im Dezember 2015 geht es um die große Frage: Wie kann die Welt gemeinsam das Klima retten? Wir werfen einen Blick auf die kleinen, aber nicht minder wichtigen Schritte zum gesunden Klima: Der Fußball-Club 1. FSV Mainz 05 ist der 1. klimaneutrale Verein der deutschen Bundesliga.

Tag der Deutschen Einheit 2015

Rede des Botschafters Höfer-Wissing beim Empfang anlässlich des Tages der Deutschen Einheit

Sehr geehrte Frau Minister, liebe Kollegen, meine sehr verehrten Damen und Herren, vor 25 Jahren haben sich die beiden deutschen Staaten aus freiem Willen und mit der Zustimmung aller ihrer Nachbarn...

Puzzle-Aktion

Unsere Puzzle-Aktion

Die Deutsche Botschaft Taschkent hat ihre überaus aktive und kreative Facebook-Fangemeinde zur Gestaltung des Deutschland-Puzzles eingeladen. An der Aktion haben sich insgesamt 31 Personen beteiligt. Es handelte sich um junge Leute aus Taschkent, Fergana, Samarkand, Urgentsch und Namangan, viele von ihnen Deutschschülerinnen und –schüler, Studenten sowie Schüler einer Kunstschule.

The Berlin Times

Hier kann man Informationen über den Tag der Deutschen Einheit auch auf Englisch finden.

Berlin Policy Journal Juli 2015

Berlin Policy Journal

Das BERLIN POLICY JOURNAL ist das erste englischsprachige App-Magazin, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, deutsche und europäische Außenpolitik einer internationalen Leserschaft zu erklären. In seiner Juli/August-Ausgabe befasst sich das Magazin u.a. mit den folgenden Themen: Ein Grexit ist abgewendet. Aber was nun? Soll die Eurozone überleben, bedarf es einer ruhigen Hand. Daniela Schwarzer schlägt sofortige Änderungen im Euro-System vor, um Europas Einheitswährung krisenfester zu machen. Jan Techau geht noch weiter und plädiert für eine Politische Union.  Andreas Rinke beschreibt das Verhältnis zwischen Bundeskanzlerin Angela Merkel und dem griechischen Ministerpräsidenten Alexis Tsipras.  

Gut leben in Deutschland

"Gut leben in Deutschland - was uns wichtig ist"

Diskutieren Sie mit der Bundesregierung in einem Bürgerdialog.

Logo des Green Talents-Wettbewerbs 2015

Green Talents – International Forum for High-Potentials in Sustainable Development

Das Bundes-ministerium für Bildung und Forschung wird auch in diesem Jahr wieder den Wettbewerb „Green Talents – International Forum for High-Potentials in Sustainable Development“ ausschreiben. Nachwuchswissenschaftler aus der ganzen Welt sind eingeladen, sich bis zum 2. Juni 2015 für einen der begehrten 25 Plätze zu bewerben.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der unten angegebenen Webseite sowie der beigefügten Pressemitteilung (Beides in Englisch).

Training - Made in Germany

iMOVE - Training made in Germany

iMOVE ist eine Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung zur Internationalisierung beruflicher Aus- und Weiterbildung. Als Arbeitsbereich des Bundesinstituts für Berufsbildung unterstützt iMOVE deutsche Anbieter bei der Erschließung internationaler Märkte mit einem umfangreichen Serviceangebot. Als langjährig etablierte Netzwerkplattform erleichtert iMOVE die Kontaktaufnahme deutscher Bildungsexporteure mit Partnern und Kunden weltweit.

Studierende mit Laptop

Arbeit, Ausbildung und Studium in Deutschland

Sie möchten in Deutschland leben und arbeiten ? Deutschland bietet Fachkräften gute Perspektiven...

Terminvergabesystem

Kalender Bild vergrößern (© colourbox) Wichtig!!! Um einen Visaantrag zu stellen (egal welche Antragsart bzw. Aufenthaltszweck), benötigen Sie einen Termin.

Den Termin buchen Sie oder auch gerne eine Person Ihres Vertrauens kostenlos über das Terminvergabesystem des Auswärtigen Amts im Internet. Wie Sie einen Termin vereinbaren können und Zugang zum Terminvergabesystem erhalten, erfahren Sie unserem Merkblatt.

Achtung

Wichtiger Hinweis für Touristen!

Ausländer müssen sich innerhalb von drei Tagen beim OVViG (Verwaltung für Ein-/Ausreise und Staatsbürgerschaft, ehemals OViR) des jeweiligen Stadtbezirks anmelden. Bei einem Hotelaufenthalt übernimmt das Hotel die Registrierung. Bitte beachten Sie, dass bei Einreise mit einem Touristenvisum eine Registrierung nur über Hotels erfolgen kann. Sofern Sie anderweitig unterkommen möchten, sollten Sie sich eine Einladung des Gastgebers besorgen und darauf achten, dass die usbekischen Vertretungen ein entsprechendes Besuchsvisum ausstellen. Bitte überprüfen Sie Ihre Registrierung und sehen Sie davon ab, Registrierungsbelege durch Dritte beschaffen zu lassen, da anderenfalls Schwierigkeiten bei der Ausreise auftreten können.

Der Registrierungsbeleg muss bei der Ausreise vorgelegt werden. Die Einhaltung der melderechtlichen Vorschriften wird von den zuständigen usbekischen Behörden derzeit äußerst penibel überprüft. Die Mindeststrafe bei Missachtung der Vorschriften beträgt ca. 700,- €. Für eine Anmeldung für einen Zeitraum von bis zu einem Monat beträgt die Anmeldegebühr 20 US $.

Weitere Reisehinweise finden Sie über die untenstehenden Links.

Reise-App des Auswärtigen Amts

Sicher reisen - mit der App des Auswärtigen Amts

Alle Infos des Auswärtigen Amtes für Ihre sichere Auslandsreise in einer App. Zum kostenlosen Download.

Wettervorhersage, mittags Ortszeit (ohne Gewähr)

Taschkent:
(07.02.2016)
19 °C

Wetter und Uhrzeit in Deutschland

Berlin:
07:58:02 6 °C
Deutscher Wetterdienst

Wichtiger HINWEIS!

Achtung

Die Bearbeitung von Visaanträgen dauert derzeit aus technischen Gründen länger als bisher.
Die Botschaft kann nicht sagen, wie lange die Bearbeitung einzelner Anträge dauert und bis wann die technischen Schwierigkeiten gelöst sein werden.

Aktuelle Informationen über Deutschland und die Arbeit der Botschaft erhalten Sie von uns regelmäßig auf facebook. Besuchen Sie uns unter

http://www.facebook.com/olmoniya

Botschafter Neithart Höfer-Wissing

 

Einreise nach Deutschland

Wir wollen Ihnen die Einreise nach Deutschland so leicht wie möglich machen - hier finden Sie alle relevanten Informationen zur Beantragung eines Visums sowie das Antragsformular und die Checkliste als pdf-Datei zum Herunterladen.

Visainformationssystem (VIS) und Biometrie bei Schengenvisa

Blaues Informationsschild

Bei der Beantragung von Schengen-Visa werden auch Fingerabdrücke genommen. Grundlage ist das Visa-Informationssystem (VIS), weitere Informationen finden Sie hier.

Kindereinträge im Reisepass der Eltern

Schild, das auf die Passkontrolle bei der Einreise in die Bundesrepublik Deutschland hinweist

ACHTUNG! Kindereinträge im Reisepass der Eltern sind ab dem 26. Juni 2012 ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt. Somit müssen ab diesem Tag alle Kinder (ab Geburt) bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen.

Elektronische Deutschenliste (ELEFAND)

Meldeformular

Alle Deutschen, die im Ausland leben, können in eine Krisenvor- sorgeliste
aufgenommen werden. Die Aufnahme erfolgt pass- wortgeschützt im online-Verfahren.
Mehr Infos dazu unter folgendem Link:

Tägliche Nachrichten aus Deutschland

Berliner Zeitungsmarkt

Hier finden Sie die aktuellen Nachrichten aus Deutschland

deutschland.de

deutschland.de

Deutschlands prominenteste Webadresse versteht sich als die zentrale Plattform für ein modernes Deutschlandbild. Facebook, Twitter, Youtube, der DE-Blog und weitere Social-Media-Kanäle öffnen deutschland.de für Partizipation und Interaktion.

Modestandort Berlin

(© AA)

Berlin – Stadt der Mode? Das war nicht immer so.

Usbekistan in Bildern